Film

Mein Studium

2009  UCLA  Los Angeles „Professional Program in Motion Picture Producing“
Certificate Program, gefördert mit einem Stipendium für künstlerische Weiterbildung der Landesregierung Burgenland

2007 – 2008  Donau – Universität Krems, Master of Arts „TV – und Filmproduktion“

Masterthese: China – Die neue Goldmine der Filmindustrie?
Meine Masterthese ist eine Analyse des offiziellen chinesischen Filmmarkts im Hinblick auf ausländische Spielfilm – Produktionen (mit Fokus auf Hollywood und Europa). Ausgehend von der Entwicklung des Marktes seit der Öffnung Chinas 1979, steht eine Schilderung der momentanen dortigen Situation, sowie ein Eruieren der zukünftigen Möglichkeiten in den diversen branchenrelevanten Bereichen (Produktion, Distribution und Kinoauswertung) für ausländische Produktionsfirmen und Vertriebe im Bereich Film im Zentrum. Politische, soziale und wirtschaftliche Rahmenbedingungen werden analysiert und hinterfragt.

Projekte Filmproduktion und Konzeptentwicklung

2012  www.biribauer.at  Konzeption und Projektleitung der neuen Website der Schlosserei Biribauer

2011  „Der Gesang des Wassers“ Konzeption eine Imagefilms und einer Imagekampagne für das Hotel „WeissenseerHof“ in Kärnten (nicht fertiggestellt)

2010  Autorin, Optionierung des Exposés für meinen Dokumentarfilm „Komparsen“, durch TV 60-Film München

2009  Juli – Dezember
XYZ Films, Los Angeles. Arbeit in der Entwicklung von Independent Filmen. Tätigkeit: Script Coverage, Story Notes, Vorbereitung von Film-Festivals, Packaging von Filmen.

2009 Oktober – November
ICM – International Creative Management, Los Angeles
Tätigkeit in den Departments von Jeff Berg, CEO, Mitarbeit am Fall Roman Polanski, und Global Branding
Arbeit mit den Agenten und Assistenten an Marketing- und Finanzierungskonzepten.

2008 Oktober – 2009 Februar
Producerin bei Lichtfilm, Köln
Zuständig für die Entwicklung und Produktion von Dokumentarfilmen
„Edles Halbblut“, 90 Min
Buch / Regie: Wolfgang Bergmann, Produktion: Lichtfilm GmbH, in Koproduktion mit WDR / Arte, Eureka Media / Polen, Tivoli Film / Ungarn
„Starfighter-Chronik eines Skandals“, 90 Min
Buch / Regie: Kai Christiansen, Produktion:   Lichtfilm GmbH, in Zusammenarbeit mit RBB / Arte, in Vorbereitung
Researcher „Liebesgrüße aus Ramstein“, 90 Min
Buch / Regie: Irene Langemann, Produktion: Lichtfilm GmbH, in Zusammenarbeit mit Deutsche Welle TV

2008 März – Oktober
Freie Producerin bei Lichtfilm, Köln
Assistentin des Produzenten Wolfgang Bergmann für
„Russlands Wunderkinder 2 – Die Konkurrenten“, 90 Min
Buch / Regie: Irene Langemann, Produktion: Lichtfilm GmbH, mit WDR/Arte, Media, Filmstiftung NRW, diverse europäische Fernsehsender
In der Entwicklung und Finanzierung weiterer Dokumentarfilme tätig

Zu den Projekten:

Malerei / Kostümbild / Ausbildung / Inventive Spirits