Ateliereröffnung – „pillangó csók“ lebt!

Vom 10. – 12.September 2020 findet meine Ateliereröffnung in Marz, auf der Hauptstraße 31 statt. Das Atelier ist von 13h – 20h für Besucher geöffnet.

Mein Atelier hat den ungarischen Namen „pillangó csók“, das heißt „Schmetterlingskuss“.

In meinem Atelier will ich nicht nur alleine arbeiten, sondern immer wieder auch andere Künstler einladen und Veranstaltungen planen. Durch meine Verbundenheit zu Ungarn und zur Ungarischen Sprache, ist es mir wichtig, dass „pillangó csók“ auch ein Raum für länderübergreifende Kooperationen wird.

Die Ateliereröffnung ist angepasst an die Covid-Richtlinien. Es findet keine punktuelle Feier, sondern ein Kommen und Gehen, statt.

Von 13h – 20h können die Besucher vorbeikommen, sich meine Arbeiten anschauen, sich über neue Projekte informieren und miteinander plaudern.

spacer

Kommentare sind geschlossen.