Atem, Stimme, Spielzeug

Seit Beginn des Jahres 2014 besuche ich Kurse an der Open Acting Academy in Wien und lerne Improvisation in verschiedenen Gruppen.

Das Spielen gefällt mir sehr und befriedigt mein kindliches Interesse. Rollen anzunehmen bedeutet Freiheit und die Möglichkeit unbekanntes Terrain zu erforschen.

Ich lerne, wozu Körper und Geist fähig sind. Körperübungen, die Schulung der Sensibilität und Arbeit mit der Stimme erweitern mein Wissensspektrum.

Das Erlernen von Schauspieltechnik dient auch meiner Arbeit als Filmschaffender, da ich so die Seite des Schauspielers besser verstehen kann.

Spielen ist einfach super.

Eva-Maria Biribauer, 05.11.2014

spacer

Schreibe einen Kommentar