Geliebter Occipitalis

Seit Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Entstehung von Kopfschmerzen und frage mich was schlimmer ist, ein Terroranschlag, oder eine Migräneattacke?

Ich denke, dass es einige gibt, die wissen, was ich meine.

Die Menschen in der westlichen Welt könnten um sovieles glücklicher sein, wären da nicht diese lästigen Kopfschmerzen. Kopfschmerzen, die die Menschen mürbe und unglücklich machen, sie davon abhalten Beziehungen zu führen und ihnen die Kraft zur Selbstverwirklichung nehmen. Nicht mal mehr denken können sie.

Ich behaupte, dass Kopfschmerzen das größte Übel unserer Zeit sind, schlimmer als alle Krankheitserreger und Kriege zusammen.

Was also tun, wenn der Kopf wehtut?

Zum Arzt gehen und Medikamente schlucken?

Akupunktur?

Weinen?

Dem Nächstbesten Eine runterhauen?

Ich weiß es nicht, aber Kunst ist ein Lösungsansatz.

Text von Eva-Maria Biribauer, 30. März 2015

Eva.Maria.Biribauer.Mein.bester.Freund.der.Schafmann

Meine bester Freund der Schafmann, von Eva-Maria Biribauer, Copyright 2011

 

spacer

Schreibe einen Kommentar